Stiftungstagebuch

In unser Stiftungstagebuch schreiben alle Menschen einen Beitrag, die mit der Stiftung irgendwie in Verbindung stehen. Wir freuen uns über jeden Eintrag.
Sie finden unsere Veranstaltungshinweise im Veranstaltungskalender.
Publikationen, Fotoalben und Videos finden Sie in der Mediathek.
Pressemitteilungen der Stiftung Finneck finden Sie unter Presse.
 
27.02.2019

Eine Unterrichtseinheit der besonderen Art durften die Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klasse der Finneck Gemeinschaftsschule Rastenberg in der vergangenen Woche erfahren.

27.02.2019

... für die fünf Menschen mit Autismus, die in der Roten Villa der Stiftung Finneck in Rastenberg leben, schon.

27.02.2019

Am Donnerstag, den 21. Februar 2019 besuchte unsere Lerngruppe 1 der Gemeinschaftsschule „Maria Martha“ die kleine Bücherei in Rastenberg.

18.02.2019

An zwei Tagen konnten einige Klienten an einem interessanten und abwechslungsreichen Kurs teilnehmen. „Mit allen Sinnen“. Hier ging es darum unsere Sinne zu entdecken, zu nutzen und zu fördern.

14.02.2019

Es war ein ganz normaler Schulmorgen. Dann war es soweit, die Lerngruppe 4 hat sich auf den Weg nach Jena gemacht. Wir waren als erstes im Optischen Museum. Dort haben wir eine Führung gemacht.

07.02.2019

Am Mittwoch, den 06.02.2019, war das Foyer des Landratsamtes in der Wielandstraße 4 in Sömmerda voll mit Menschen und Kunstwerken.

06.02.2019

... unter diesem Motto geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Haus Franz in Sömmerda immer freitags alles. Sie absolvieren derzeit einen Selbstverteidigungskurs, der zur Deeskalation in brenzligen Situationen beitragen soll. 

30.01.2019

Bei -7,5 Grad frischer Luft und einem herrlich klaren Sonnenschein, starteten am Samstagmorgen, dem 19.

25.01.2019

Die Mitarbeiter/innen bekommen ein großes Dankeschön für die gute Arbeit, welche 2018 geleistet wurde.

24.01.2019

Am Freitag besuchten wir vor dem Einchecken die Marienglashöhle und am Abend rockten wir in der Disco. Der Samstag begann mit einem reichhaltigen Frühstück, die Kalorien wanderten wir anschließend bei einem Winterspaziergang durch den Wald gleich wieder ab.