Ferienfreizeit vom Franziskushaus auf dem Bauernhof

Dieses Jahr ging es für uns zur Ferienfreizeit auf einen schönen Bauernhof in Neuenkirchen. Und wie es auf einem Bauernhof so üblich ist, gab es dort viele niedliche Tiere. Ziegen, Hunde, Katzen, Hühner und ein Pfau teilten sich mit uns den Hof. Dort fand sogar extra für uns eine Vorführung eines Hundetrainings mit deren Hunden statt, bei dem wir hier und da mitmachen durften.

Das Wetter meinte es größtenteils gut mit uns, sodass wir das ortsansässige Schwimmbad mehrmals besuchen konnten. Wir machten außerdem eine Naturführung durch den Wald und lernten einiges über die Natur und deren Bewohner. Aber unser absolutes Highlight - haltet euch fest – war der Besuch des Soltauer Heideparks. Dort fuhren wir die wildeste Wildwasserbahn und die steilsten Achterbahnen. Das war richtig cool!

Und was darf bei einer unserer Ferienfreizeiten natürlich nie fehlen? Lagerfeuer und Stockbrot – so ließen wir unseren letzten Abend ausklingen und fragten uns, wie schnell so eine Woche nur vergehen kann. Schon jetzt sind wir voller Vorfreude und Neugier, was die nächste Ferienfreizeit für uns bereithalten wird.

 

Bewohner und Mitarbeiter*innen vom Franziskushaus