Neuer Bus im Haus Mara

Für die Bewohner*innen vom Haus Mara steht ein neuer Bus mit hochwertiger Ausstattung zur Verfügung. Diese unterstützt in großem Maße die Selbstständigkeiten der Bewohner*innen. Mit Hilfe der verschiedenen Stufen (Einstiegshilfen) und Griffe gelingt es auch Bewohner*innen, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, alleine in den Bus zu steigen. Das macht sie stolz und unabhängig von der Hilfe der Mitarbeiter*innen. Für die Mitarbeiter*innen ist es ebenfalls eine große Erleichterung, gerade in Bezug auf Gesunderhaltung und rückenschonendem Arbeiten. Die Freude über den neuen Bus war bei allen Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen deutlich zu spüren.

Kerstin Schneider, Hausleiterin Haus Mara