Auf die Zuckertüten – fertig – los

Auch im Jahr 2021 beugten wir uns im Kindergarten „St. Bonifatius“ den Gegebenheiten, die uns allen Corona noch immer auferlegt, und feierten Zuckertütenfeste individuell in den Bereichen. So wurde jedem einzelnen Schulanfängerkind immerhin ein gebührender Abschied im vertrauten Gruppenrahmen zuteil. Schatzsuchen sind immer bei allen Kindern beliebt und fanden in den jeweiligen Kindergartengruppen statt. Zuckertütenbäume scheint es ja glücklicherweise mehrere in und um Sömmerda zu geben, denn alle wurden auf ihre eigene Weise fündig.

In den vergangenen Wochen kamen durch das Engagement insbesondere der „schuleinführenden“ Eltern zusätzlich tolle Zusammenkünfte außerhalb des Kindergartens zustande. Ob Spielplätze, bunt geschmückte Gartenanlagen, Sommerrodelbahn, Kleine Wartburg, Wandertage mit sportlichem Einsatz, Kinderschminken oder Kutschfahrt – der Kreativität waren auch beim Organisieren eines schönen Abschlussfestes bekanntlich keine Grenzen gesetzt. Impressionen beweisen, dass auch „klein“ absolut „fein“ sein kann! Ein großes Dankeschön an alle Mitwirkenden, Beteiligten und „Erfreuten“!

Sandra Scholz, stellvertretende Leiterin Kindereinrichtung „ St. Bonifatius“