Kochen wie die Kinderprofis

Der Kindergarten „St. Bonifatius“ in Sömmerda möchte eine exklusive Literaturempfehlung bekanntgeben: „Kinderleichte Küche“ – Ein Kochbuch von Kindern für Kinder.

Blicken wir kurz auf die Zeit des Lockdowns zurück. Jeden Morgen standen alle großen und kleinen Leute vor einer zentralen Frage: Was gibt es heute zu essen? Vermutlich waren Gerichte wie Nudeln mit Feuerwehrsauce, eins zwei drei Kartoffelbrei, eene meene muppe – heute gibt es Suppe oder Süßspeisen mit Apfelmus nicht mehr vom heimischen Herd wegzudenken.

Aus dieser täglich neuen - nennen wir es mal - Herausforderung erwuchs die Idee unseres Elternbeirates, persönliche Rezepthöhepunkte während der „Corona“-Schließzeit zu sammeln und mit Hilfe der Kinder zu bebildern. Im Ergebnis finden wir nun eine tolle Broschüre vor, die sogar von „Europa-Möhrensuppe“ bis „Gummibären-Nudeln“ vielfältige Geschmacksrichtungen umfasst und noch den einen oder anderen „exotischen“ Kick parat hält.

Einnahmen aus dem Verkauf dieser Ausgabe 1, die auf eine zweite hoffen lässt, kommen dem Förderverein des Kindergartens und somit unseren Kindergartenkindern zugute. Besten Dank an alle teilnehmenden Familien, Kolleginnen und natürlich Frau May mit dem dazugehörigen Elternbeirat! Sehr gerne rühren wir nicht nur mit dem Kochlöffel, sondern auch die Werbetrommel für die regionalen Firmen, die bei der Umsetzung des Projektes unterstützten – MDC Power, dem Thüringer Hof Sömmerda, den Läden Tintenklecks, Schmökereck sowie dem EDEKA Becker Kaufhalle Mitte.

Allzeit guten Appetit wünscht das Kindergartenteam.