Zum Ritter geschlagen ...

... das wurden am 15. Juni 2020 acht Führungskräfte der Stiftung Finneck sowie der BDZ gGmbH. Die acht Kollegen und Kolleginnen hatten an der Führungskräfte-Fortbildung teilgenommen, die nun bereits zum zweiten Mal stattfand. Diese hatten Silke Kösling und Sabine Wäldrich 2018 ins Leben gerufen, um intern zukünftige Führungskräfte in vielen Bereichen weiterzubilden.

Auch in diesem Jahr haben wieder eine Kollegen und Kolleginnen die Chance zur Weiterbildung genutzt, und hielten am 15. Juni 2020 endlich ihr Zertifikat in den Händen, nach dem sie das Abschlusskolloquium über die Bühne gebracht hatten - Thema der Abschlussveranstaltung war "Big 5 of Life". Hierfür hatten sich die Kollegen zusammen getan und den Tag unter dem Motto "Ritter und Ritterinnen" ausgestaltet. Bei einem üppigen Frühstück hatten sie alles aufgetischt, was zu einem echten Ritter-Schmauß dazu gehört - samt historischer Gewänder, in die sich die Ritter und Ritterinnen geworfen hatten.

Zuguterletzt wurden die Teilnehmer der Fortbildung von den drei Weisen, Joachim Stopp, Silke Kösling und Sabine Wäldrich, zum Ritter (oder Ritterin) geschlagen und konnten auf diese Weise die Fortbildung erfolgreich beenden.

Wir gratulieren noch einmal herzlich zum Abschluss der Fortbildung, und freuen uns auf vielfältige und zahlreiche Kooperationen, die über die Bereiche hinaus gehen!