20. Türchen: Laura Salfelder

Wie heißen Sie? In welcher Einrichtung arbeiten Sie? Welche berufliche Qualifikationen oder Abschluss haben Sie?

Mein Name ist Laura Salfelder, ich bin Heilerziehungspflegerin. Ich arbeite im Förderbereich des Wohn- und Therapiezentrums in Sömmerda, helfe aber derzeit auch als Vertretung im Förderbereich Rastenberg aus.

 

LS

 

Was finden Sie an der Stiftung, an Ihrer Einrichtung oder an Ihrem Team besonders toll, aufregend, spannend oder lustig?

Ich mag die unterschiedlichen Aufgaben und die spannenden Bereiche. Meine Arbeit ist abwechslungsreich und bietet neue Herausforderungen. Ich finde es super, dass wir im neuen Team in Sömmerda mitentscheiden und mitwirken können.

Auch im Förderbereich Rastenberg ist die Zusammenarbeit unter den Kollegen toll. Auch meine derzeitige 1:1 Betreuung dort bietet mir neue Herausforderungen, das mag ich sehr.

 

Welchen Berufswunsch hätten Ihre Eltern für Sie gehabt?

Ich bin in die Fußstapfen meiner Mutter getreten. Sie arbeitet auch mit Menschen, die eine Behinderung haben.

 

Worüber können Sie lachen?

Im Kreise meiner Familie und meiner Freunde. Und Schadenfreude ist doch irgendwie die schönste Freude. d

 

Wenn Sie ein Möbelstück wären, welches wäre das?  

Ein Sofa.

 

Welchen What´s App Smiley benutzen Sie am häufigsten?

Lachender Smiley mit Tränen im Auge. t

 

Wenn Sie wählen müssten: Spekulatius oder Mandarine?

Spekulatius