13. Türchen: Daniela Hofmann

Wie heißen Sie? In welcher Einrichtung arbeiten Sie? Welche berufliche Qualifikationen oder Abschluss haben Sie?

Mein Name ist Daniela Hofmann, ich bin Assistentin der Bereichsleitung Komplexe Ambulante Dienste und bin Leiterin von "Meine Schulbegleitung" und "Meine Alltagshelden".

Nach dem Abitur habe ich Rechtsanwaltsfachangestellte gelernt, war dann 8 Jahre Büroleiterin einer Generalagentur der Hamburg Mannheimer, und danach 10 Jahre Vertriebsleiterin einer Gebäudedienstleistungsfirma mit Personalverantwortung für 150 Mitarbeiter.

 

DH

 

Was finden Sie an der Stiftung, an Ihrer Einrichtung oder an Ihrem Team besonders toll, aufregend, spannend oder lustig?

Die BDZ gGmbH ist ein toller Arbeitgeber mit einer Vielzahl an Möglichkeiten um sich gut im Unternehmen einzufinden und sich wiederzufinden. Ich finde toll an meinem Team/Arbeit, dass jeder Tag etwas Neues bringt, man weiß NIE was einen erwartet….da bleibt jeder Tag spannend und vielen Kollegen gehen auf dieser spannenden Reise mit.

 

Welchen Berufswunsch hätten Ihre Eltern für Sie gehabt?

Da meine Eltern sehr früh wussten, dass ich meinen eigenen Kopf habe, haben sie das erst gar nicht versucht….jede Entscheidung die ich treffen wollte, hätten und haben Sie vollumfänglich unterstützt.

 

Worüber können Sie lachen?

Wenn jemand meinen Sarkasmus nicht versteht.

 

Wenn Sie ein Möbelstück wären, welches wäre das?  

Ist die Badewanne ein Möbelstück? Wenn ja, dann das.

 

Welchen What´s App Smiley benutzen Sie am häufigsten?

Durch meine sarkastische Art ist es der Zwinkersmiley. S

 

Wenn Sie wählen müssten: Spekulatius oder Mandarine?

Spekulatius…..Wer schon mal Spekulatius an einem frühlingshaften Osterwochenende gegessen hat, versteht mich!