1. Führungskräfte-Stammtisch

Erst zu Ende des letzten Jahres haben insgesamt zwölf zukünftige Führungskräfte die etwa anderthalb jährige Weiterbildung "Führungskräfte-Schulung" beendet. (Wir berichteten hier.) 

Ziel der kleinen Gruppe ist es sich in regelmäßigen Abständen zu treffen und sich auszutauschen. Hierfür soll jedes Mal ein anderer Ort gewählt werden. Für den Stammtisch im Juni hatte Herr Göbel in die Werkstatt für Menschen mit Behinderung eingeladen.

Zuerst hat uns Herr Knoll die Werkstatt gezeigt. Es war sehr interessant, überraschend und auch lecker, denn wir konnten die Schokoladenblister für Adventskalender bestaunen (und schmecken).

Herr Knoll hat das ganze mit ganz viel Fachwissen Leidenschaft und viel Humor begleitet. Anschließend haben wir den Nachmittag am Teich mit Gegrilltem und Austausch zu Themen die die Gruppe bewegt, Infos zu Projekten der Stiftung aber auch dem Rückblick was seit der Ausbildung den Teilnehmern begegnet ist, abgeschlossen. 

Der Wunsch der Gruppe ist es den nächsten Stammtisch in der IFF zu organisieren.