Einweihung unserer Arche mit anschließendem Weihnachtsmarkt und Krippenspiel

Am 29.11.18 war es soweit, nach langer Planungs-und Bauphase konnten die Kinder der christlichen Kindereinrichtung „St. Bonifatius“ endlich ihr neues Spielgerät einweihen und erobern.

Ein neues Spielgerät ist gut investiertes Geld, denn eine gute Kindereinrichtung ist neben der Erziehung zu Hause die Grundlage für eine gute Bildung.

Ein gut gestaltetes Außengelände, mit vielen Bewegungsanregungen zum Spielen und Klettern ermöglicht unseren Kindern vielfältige Umwelterfahrungen und somit einen guten Start ins Leben.

Viel Bewegung an der frischen Luft, eine gesunde Ernährung sowie altersentsprechende Bildungsangebote sind in unserer Einrichtung fester Bestandteil im Alltag.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen, die uns in unserer täglichen Arbeit unterstützen, bedanken - besonderer Dank gilt unserem Förderverein und unseren Sponsoren:

  • der Firma Bosch, vertreten durch Frau Iffland mit 3.000 Euro
  • der Firma MDC Technologie, vertreten durch Herrn Berger mit 1.650 Euro
  • sowie einer weiteren Spende durch MDC Power Herzensangelegenheiten, vertreten durch Frau May mit 650 Euro.

Die Arche umfasst eine Gesamtsumme von 35.000 Euro zuzüglich Aufbau und Materialkosten, den größten Anteil der Finanzierung übernahm die Stiftung Finneck.

Alles in allem ein stolzes Projekt, ohne die Unterstützung und Mitwirkung aller Beteiligten wäre dieses Projekt nicht möglich gewesen.

Herzlichen Dank!

Im Anschluss eröffnete unser Weihnachtsmarkt, es gab viel zu entdecken, selbstgenähte Tannenbäume, Herzen und individuell dekorierte Weihnachtskugeln, zum Naschen bunte Äpfel und Schneemänner. Viele fleißige Eltern, Großeltern und Erzieherinnen waren zuvor am Werk, um alles gemeinsam vorzubereiten.

Bei Glühwein, Kinderpunsch und so manch leckerer Waffel verging die Zeit bis zum Krippenspiel sehr schnell.

Um 16.00 Uhr war es endlich soweit, unsere Vorschulkinder zeigten ihr Können vor vielen Eltern, Großeltern und Gästen.

Das Krippenspiel verzauberte unsere Gäste und stimmt uns alle Jahre wieder auf die schöne Weihnachtszeit ein, mit einer Botschaft: „Advent heißt warten, warten auf die Geburt Jesus, umso näher das Geburtsfest rückt, umso heller und freundlicher soll es auf der Welt werden. Wir tragen das Licht in die Welt mit unserer Nächstenliebe, unserer Hoffnung.“

In diesem Sinne wünschen die Kinder und das Team der christlichen Kindereinrichtung „St. Bonifatius“  allen eine besinnliche  Adventszeit sowie ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für ein gesundes neues Jahr 2019!

 

Sabine Klemm, Leiterin der christlichen Kindereinrichtung St. Bonifatius