Ab in die Sommerpause ...

... heißt es ab heute in unseren Finneck Schulen "Maria Martha". Die Sommerferien haben begonnen - aber um das Schuljahr noch abzuschließen, und vor allem, um die Abschlussschüler zu verabschieden, feierte die Schülerschaft und das Lehrerkollegium noch einen Abschlussgottesdienst in der Coudray-Kirche Rastenberg.

Insgesamt 16 Schüler beenden am heutigen Tag die Schule und starten von hier aus ein neues Leben - abseits der Schule, aber nicht unbedingt abseits der Stiftung Finneck. Einige verschlägt es in die Gärtnerei der Stiftung, andere haben einen Ausbildungsplatz, und Einige haben wieder andere Pläne.

Zum Abschied gab es viele liebe Worte mit auf den Weg - von der Pfarrerin Frau Simon, vom Schulleiter Herr Kolodziej, von Lehrer, Betreuern, Erziehern und Bezugspersonen. Dabei blieben nicht alle Augen trocken - vor allem nicht, als der Chor begann zu singen. Spätestens zu diesem Zeitpunkt waren alle gerührt.

Zum Abschied gab es aber nicht nur liebe Worte mit auf den Weg, sondern natürlich ein Blümchen und ein Abschiedsgeschenk, damit die Schüler die Zeit an der Schule nicht vergessen.

Auch wir wünschen den Abschlussschülern alle Gute für Zukunft - wie heißt es so schön? Man sieht sich immer zwei Mal im Leben, also bleibt da noch Raum für Begegnungen und Wiedersehenstreffen.