Stiftungstagebuch

In unser Stiftungstagebuch schreiben alle Menschen einen Beitrag, die mit der Stiftung irgendwie in Verbindung stehen. Wir freuen uns über jeden Eintrag.
Sie finden unsere Veranstaltungshinweise im Veranstaltungskalender.
Publikationen, Fotoalben und Videos finden Sie in der Mediathek.
Pressemitteilungen der Stiftung Finneck finden Sie unter Presse.
 
16.11.2020

Wir wollen wie Sankt Martin sein –

Wärme und Freude schenken wir –

02.11.2020

Angeregt durch einen Beitrag in der TA zu World Cleanup Day wollten auch die Jugendlichen und jungen Erwachsenen der WG 3, aus dem Haus Miriam einen Beitrag für die Umwelt leisten.

16.10.2020

„Sprach- Nachrichten versende ich am liebsten“

14.10.2020

Nach einer langen Schließzeit konnte unsere Tagespflege in Buttstädt vor einigen Wochen endlich wieder Senioren und Seniorinnen empfangen - natürlich unter bestimmten Hygieneschutzbedingungen.

14.10.2020

Am ersten Oktoberwochenende haben sich 10 Kolleg*innen aus dem Team vom Haus Mara zum Pörnbacher Konzept weitergebildet. Die Klienten waren natürlich auch dabei und haben fleißig mitgearbeitet.

 

05.10.2020

Die Mitarbeiter und Bewohner des Haus Mara in Artern haben nun endlich ein tolles Gemeinschaftsprojekt fertig gestellt. Im Garten des Hauses entstand eine neu gebaute Lounge nür für Mitarbeiter, um im schön gestalteten Garten der Sinne eine Auszeit nehmen und neue Energie tanken zu können.

30.09.2020

Die gesunde Ernährung ist ein fester Bestandteil in unserem Schulalltag. Innerhalb des Hauswirtschaftsunterrichts greifen wir dieses Thema auf und sensibilisieren unsere Schüler auf eine gesunde und ausgewogene Ernährungsweise zu achten.

29.09.2020

Der Kindergarten „St. Bonifatius“ in Sömmerda möchte eine exklusive Literaturempfehlung bekanntgeben: „Kinderleichte Küche“ – Ein Kochbuch von Kindern für Kinder.

23.09.2020

Kolleginnen aus dem Mühltal waren am 17. September 2020 eingeladen, sich über die Arbeit in Einrichtungen der Stiftung vor Ort zu informieren - die Kolleginnen folgten der Einladung des Haus Mara und der Werkstatt in Artern.