Werkstattleitung (m/w), Referenznummer 7101-2018-7-FK

Für die Finneck-Werkstätten suchen  wir ab sofort eine engagierte Persönlichkeit als Werkstattleitung m/w für den Standort Rastenberg in Vollzeit.

Die Aufgabe umfasst die verantwortliche und fachgerechte Leitung des Bereiches Rastenberg, nach wirtschaftlichen, technischen, pädagogischen und sozialrechtlichen Gesichtspunkten. Die Position ist der Geschäftsbereichsleitung Werkstätten unterstellt.

Zu Ihren Aufgaben gehört insbesondere:

  • Leitung und Weiterentwicklung des Bereiches anhand der speziellen Anforderungen und gesetzlichen Grundlagen der WfbM
  • Planung, Organisation und Sicherstellung der personen- und produktionsorientierten Prozesse
  • Weiterentwicklung innovativer Geschäftsfelder, Ausbau von Dienstleistungen und Ausweitung der Produktion, Entwicklung von Außenarbeitsplätzen und Integrationsfirmen
  • Akquise zu neuen Geschäftspartnern und Auftraggebern
  • Absicherung und Weiterentwicklung von Förderung und Qualifizierung von Mitarbeitern und Beschäftigten
  • Kostenstellenverantwortung
  • Abstimmung und Kooperation mit anderen Standortverantwortlichen der Werkstätten und Bereichsverantwortlichen der Stiftung Finneck

Wie erwarten von Ihnen:

  • Ing.,  Meister oder ähnliche Qualifikation im Bereich Garten-Landschaftsbau/Gärtnerei/Gemüsebau, idealerweise mit sonderpädagogischer Zusatzausbildung,
  • Sie sind eine engagierte Führungspersönlichkeit, die unternehmerisch zu denken und zu handeln gewohnt ist.
  • Sie zeigen eine ausgeprägte soziale Kompetenz, die  die Persönlichkeit und das Leistungsvermögen  der behinderten und psychisch kranken Beschäftigten berücksichtigt
  • Sie verfolgen Ihre Aufgaben mit einem  hohen persönlichen Engagement und  Kommunikations- und Organisationsgeschick 
  • Sie haben Erfahrung in der zielorientierten Mitarbeiterführung und schätzen Teamarbeit.
  • Sie weisen gute Computerkenntnisse auf und sind mindestens im Besitz des Führerscheins in den Klassen B, BE sind.

Wir bieten Ihnen eine vielseitige Leitungsaufgabe mit hoher Selbständigkeit und Verantwortung. Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Ev. Kirche (AVR).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, unter Angabe der Referenznummer 7101-2018-7-FK 

Stiftung Finneck
Personalabteilung Frau Müllenberg
Mühltal 9
99636 Rastenberg
Tel 036377 763142

Bei Rückfragen: Geschäftsbereichsleitung mathias.aller@stiftung-finneck.de 
Tel. 03634 320832