Ausschreibung zur Fortbildung für zukünftige Führungskräfte

In einer komplexen, dynamischen von ständigen Veränderungen geprägten Umwelt, die inzwischen auch im Sozialen Sektor von hoher Wettbewerbsintensität geprägt ist, ist es notwendig, über einen Pool von geeigneten Führungskräften zu verfügen. Eine gezielte Personalentwicklung mit begleitenden Fort- und Weiterbildung ist unerlässlich, um den Marktanforderungen adäquat begegnen zu können. Führungskräfte sind heutzutage vor immer größere Herausforderungen gestellt, die sie nur mit entsprechendem Know-how bewältigen können, um das eigene Unternehmen bestmöglich dabei zu unterstützen, ihr Leistungsspektrum und die damit verbundenen Qualitäten im Wettbewerb zu verbessern.

Hierfür möchten wir gern, Mitarbeiter aus den eigenen Reihen gewinnen, die perspektivisch bereit sind Verantwortung zu übernehmen, um ihre Kompetenzen gezielt weiterzuentwickeln. Die Fortbildungsreihe soll zukünftige Führungskräfte auf diese Rolle vorbereiten.

Die Teilnehmer werden mit den wichtigsten Aspekten der neuen Vorgesetztenrolle vertraut gemacht. Sie erhalten praktische Anregungen für zukünftige Aufgaben. Wesentliche Aspekte des Führungsverhaltens werden erarbeitet und eingeübt. Haltung und entsprechendes Kommunikations- und Reflektionsverhalten nehmen einen großen Raum ein.

Die Fortbildungsreihe wendet sich an angehende Führungskräfte und Mitarbeiter aller Geschäftsbereiche der Stiftung Finneck, die sich perspektivisch in dieser Rolle sehen und die den Rollenwechsel vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten erfolgreich vollziehen möchten.

  • Sie sind mindestens 3 Jahre in der Stiftung Finneck beschäftigt?
  • Sie haben Spaß daran sich weiterzuentwickeln?
  • Sie wollen Verantwortung übernehmen?
  • Sie sind bereit ein wenig mehr zu leisten?

 

Können Sie eine Frage mit „JA“ beantworten dann sind Sie in dieser Fortbildung richtig!

Die Anmeldung zur Teilnahme an den Fortbildungsmodulen ist nur komplett und nicht in einzelnen Blöcken möglich.

 

Die Fortbildungsreihe bearbeitet u.a. folgende Themen:

  1. Einführung: 03.11.2017
  2. Kommunikation/Haltung: 01.12.2017
  3. Reflektion/Umgang mit Konflikten: 05.01.2018
  4. Führungsstile: 02.02.2018
  5. Mitarbeiterführung: 02.03.2018
  6. Sozialpolitische Herausforderungen: 13.04.2018
  7. Veränderungsprozesse/Lösungsorientierung: 04.05.2018
  8. Projektmanagement: 01.06.2018
  9. Administration/strategisches Handeln: 17.08.2018
  10. Steuerungsmöglichkeiten: 07.09.2018
  11. Marketing: 19.10.2018
  12. Abschluss/Auswertung: 02.11.2018

In der Regel beläuft sich der Umfang eines Themenschwerpunktes jeweils auf eine Vormittag (4-5 Stunden, Beginn immer 9.00 Uhr).

Fortbildner werden im Schwerpunkt Frau Sabine Wäldrich und Frau Silke Kösling sein. Zu einzelnen Themenschwerpunkten können optional Mitarbeiter der Stiftung Finneck hinzugezogen werden.

Schriftliche Bewerbungen zu dieser Fortbildungsreihe richten Sie bitte bis 30.09.2017 an:

Frau Silke Kösling und Frau Sabine Wäldrich
Mühltal 9
99636 Rastenberg

silke.koesling@stiftung-finneck.de
sabine.waeldrich@stiftung-finneck.de