„Stilvoll mit Stilbruch“ – ein voller Erfolg

Am vergangenen Samstag erstrahlte das Rastenberger Waldschwimmbad bei kühlen Temperaturen in vollem Glanz. In Zusammenarbeit mit dem Rastenberger Waldschwimmbadverein e.V., der Stiftung Finneck und der Sparkassenstiftung Sömmerda präsentierte der Orgelförderverein Coudray-Kirche Rastenberg e.V. eine Veranstaltung, die es so bis jetzt im ehemaligen Kurstädtchen noch nicht gegeben hatte:

Ein Abend mit Live-Musik, einer Wasserbühne und mediterranem Gaumenschmauß sorgte für begeisterte Besucher.

Pfarrerin Simon für die Kirchengemeinde, Herr Stopp für die Stiftung Finneck und Herr Schneider für den Orgelförderverein begrüßten alle Gäste gemeinsam von der „Seebühne“ aus.

Die etwa 120 Besucher des Dinner-Abends genossen ein Buffet, das der Partyservice Lorber-Feinkost aus Guthmannshausen zu Tisch brachte. Auch wenn die kalte Gurkensuppe eher für einem Sommerabend gedacht war, tat dies der guten Stimmung keinen Abbruch. Die Besucher hatten sich mit ausreichend Decken, warmen Jacken und Schals ausgerüstet und genossen den außergewöhnlichen Abend im Waldschwimmbad an einer langen, festlich geschmückten Tafel unter dem Dach der Wandelhalle.

Dank der Unterstützung der fleißigen Helfer des Waldschwimmbadvereins, des Orgelfördervereins und der Stiftung Finneck gelang der Auf- und Abbau und  die Durchführung der Veranstaltung reibungslos.

Highlight des Dinnerabends war der Auftritt der Band „Stilbruch“ auf einer Bühne über der Wasseroberfläche. Fast zwei Stunden lang lauschten die Besucher der „New Classic“-Musik – Gesang, Cello,  Geige und  Schlagzeug sorgten für ein begeistertes Publikum.

Und trotz kühler, fast schon herbstlicher Temperaturen meinte es der Wettergott gut mit den Veranstaltern. Erst in den letzten Minuten des Auftritts der Band „Stilbruch“ tröpfelte es ein wenig. Doch auch das bisschen Regen tat dem Ganzen keinen Abbruch. Ein stimmungsvoll beleuchtetes Waldschwimmbad und  Schwimmkerzen dort wo sonst die Badegäste ihre Bahnen ziehen, begeisterte alle Besucher.

Die gelungene, außergewöhnliche Veranstaltung wird  im Übrigen der Restaurierung der Orgel in der Rastenberger Pfarrkirche zu Gute kommen.

 

Mehr Fotos zur Veranstaltung finden Sie hier.