Unterstützend ambulante Hilfen

Kinder, Jugendliche und deren Familien benötigen aus unterschiedlichen Gründen ambulante Hilfen, Unterstützung und Förderung vor Ort, in ihrem häuslichen Sozialraum.
Dabei gilt es, Ressourcen der Lebenswelt nutzbar zu machen und Lösungen mit dem notwendigen fachlichen Einsatz gemeinsam zu entwickeln. Ziel der Leistungen ist es, das Selbsthilfepotenzial der jungen Menschen und Familien auf der Grundlage ihrer Stärken zu mobilisieren.
Dafür bieten wir neben der fachkompetenten Begleitung innerhalb ambulanter Settings spezifisch einsetzbare Methoden, niederschwellige Unterstützungsleistungen sowie pflegerische Angebote an.

Eltern-Projekt „Baby an Bord“

Das Programm Baby an Bord ist ein pädagogisches Instrument, um Heranwachsenden die Chance zu geben, den Alltag mit einem „eigenen“ Baby mehrere Tage und Nächte zu erleben.

Familienentlastender Dienst (FED)

Der Familienentlastende Dienst (FED) der Stiftung Finneck unterstützt und entlastet Familien mit behinderten oder pflegebedürftigen Angehörigen jeden Alters im Alltag.

Pflegedienst „Meine Pflege“

Unser Pflegedienst „Meine Pflege“ hat sich zur Aufgabe gemacht, allen Menschen, die aufgrund von Pflege- oder Behandlungsbedarfen, Erkrankungen, altersbedingten Einschränkungen oder einer Behinderung Hilfen benötigen, passgenaue und individuelle Pflege-, Betreuungs- und Entlastungsleistungen aus einer Hand anzubieten.