Wir suchen für den Bereich im Kinder- und Jugendhilfebereich für die ambulanten Hilfen eine pädagogische Fachkraft in Teilzeitbeschäftigung (m/w/d).

Es handelt sich hierbei um eine Stelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 20 Stunden.

Als diakonischer Träger erbringen wir Soziale Dienstleistungen der Behindertenarbeit, der Kinder- und Jugendhilfe sowie Bildungsarbeit. Mit ca. 450 Mitarbeitern betreuen wir an unseren Standorten in Rastenberg, Sömmerda, Artern, Bad Frankenhausen und Buttstädt etwa 1.150 Menschen mit und ohne Behinderung.

 

IHRE VORTEILE:

  • 13. Monatsgehalt
  • 30 Tage Urlaub
  • betriebliche Altersvorsorge (aktuell 5,2 % Arbeitgeber-Anteil vom Brutto)
  • Mitgestaltungsmöglichkeiten
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Supervision


IHRE AUFGABEN:

  • Unterstützung von Familien bei der Bewältigung von individuellen Problemlagen, sowie Erweiterung und Stärkung der erzieherischen Handlungsmöglichkeiten
  • Hilfe bei der Verbesserung der Erziehungsfähigkeit der Eltern und die Stärkung der Persönlichkeit der Kinder und Jugendlichen
  • Beratung in erzieherischen und pflegerischen Fragen
  • Kooperation mit Schulen, Behörden, Ämtern und Institutionen
  • Verantwortung für die Hilfeplanung, Dokumentation und das Berichtswesen

 

IHR PROFIL:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Sozialpädagog*in, staatl. anerkannte*r Erzieher*in
  • idealerweise Erfahrungen im Arbeitsgebiet
  • hohe fachliche und persönliche Kompetenz
  • Selbstbewusstsein und soziales Engagement
  • Computerkenntnisse und Führerschein

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbung geben Sie das Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung
ihrer persönlichen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens.
Bitte senden Sie Ihre Online-Bewerbung bitte in einer zusammengefassten PDF-Datei mit einer
Größe von max. 5 MB.


Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Referenznummer 5910-2022-1-FK an die

Stiftung Finneck
Mühltal 9
99636 Rastenberg

oder

Bewerbungen per E-Mail an: bewerbung@stiftung-finneck.de
Online-Bewerbungen unter: www.stiftung-finneck.de/karriere/online-bewerbung

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Müllenberg unter der Telefonnummer (0 36 377) 763-142