Für den Geschäftsbereich Teilhabe & Wohnen suchen wir ab dem 1. November 2022 eine Hausleitung (m/w/d) für das Haus Mara in Artern. 

Im Haus Mara in Artern leben erwachsene Menschen mit Behinderung. Es handelt sich um eine unbefristete Stelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden.

Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung die Referenznummer 3330-2022-3-FK an.

  • Arbeitsort: Artern

WARUM WIR?

  • attraktive Vergütung:

 Tarifvergütung (AVR - ca. 43.000 € Bruttojahresgehalt), zusätzliches Urlaubs- und Weihnachtsgeld (13. Monatsgehalt), vermögenswirksame Leistungen wie Jobrad, arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, 1.000 € Fachkraft-Weiterempfehlungsbonus

  • Flexibilität:

verschiedene Arbeitszeitmodelle in Voll- oder Teilzeit, 30 Tage Urlaub

  • persönliche und berufliche Entwicklung:

regelmäßige Feedback- und Mitarbeiter*innen Gespräche, vielfältige Fort- und Weiterbildungen zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung

  • Unternehmens- und Teamkultur:

kollegiales Arbeitsumfeld, regelmäßige Jour Fixe, Austausch mit Fachexpert*innen im Unternehmensverbund, spannende Events und Veranstaltungen wie Willkommenstag,Teamtage, Jubiläumsfeiern oder Mitarbeiter*innenfeste


Wir bieten Ihnen einen Arbeitsplatz im grünen Herz Deutschlands. Bei Bedarf helfen wir auch gern bei der Wohnungssuche.

IHRE AUFGABEN:

  • Verantwortung für die fachliche und konzeptionelle Weiterentwicklung der Einrichtung unter Betrachtung sozialräumlicher Gegebenheiten
  • Leitung mit anteiligem Gruppendienst
  • Personalführung und –entwicklung 
  • Gesamtverantwortung, Aufsicht und Kontrolle für die Zusammenarbeit und die Zufriedenheit der Angehörigen/gesetzlichen Betreuern, Ämter und Behörden (Kunden)
  • Gesamtverantwortung und Kontrolle für die betriebswirtschaftliche Steuerung der Kostenstelle  sowie die Erreichung vorgegebener wirtschaftlicher Ziele

IHR PROFIL:

  • Diplom-, Bachelor-, Magister- oder Masterabschluss in einem der folgenden Studiengänge: Soziale Arbeit, Erziehungswissenschaften oder Psychologie
  • alternativ einen Abschluss als: Heilerziehungspfleger/-in, Heilpädagoge/-in, Erzieher/-in oder vergleichbare Abschlüsse, jeweils mit staatlicher Anerkennung u. mehrjähriger Berufserfahrung ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Empathie, Wertschätzung, Menschenkenntnis und Konsequenz
  • überdurchschnittliches Engagement, Verantwortungsbewusstsein, Motivationsfähigkeit, Entscheidungsfreudigkeit, Kreativität und Weitblick
  • Belastbarkeit, Lernbereitschaft, Zuverlässigkeit

SO EINFACH FINDEN WIR ZUEINANDER:

1. Kurz-Bewerbung per E-Mail senden oder im Karriere-Portal hochladen

Hier geht´s zum Karriere-Portal: www.stiftung-finneck.de/karriere/online-bewerbung

Hier finden Sie unsere E-Mailadresse: bewerbung@stiftung-finneck.de 

2.  ODER anrufen unter (0 36 34) 31 85 151

3. Einladung aus dem Fachbereich