Sachbearbeiter*in im Gesundheitswesen, Referenznummer 6415-2019-5FK

Die BDZ gGmbH, ein Tochterunternehmen der Stiftung Finneck, sucht für den Empfang in der interdisziplinären Einrichtung „Meine Therapiepraxis“ am Standort Sömmerda zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter*in im Gesundheitswesen (m/w/d) in Vollzeit.

Was sie erwartet:

  • Raum für gute Ideen und Mitwirkung im Praxisalltag
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten an den übertragenen Aufgaben
  • enge Zusammenarbeit mit der Praxisleitung sowie den Mitarbeitern der Praxis
  • unabhängige Urlaubsplanung
  • Weiterempfehlungsbonus bis zu 1.000 €
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Supervision
  • leistungsgerechte Vergütung

Ihre Aufgaben

  • Rezeptmanagement, Anforderung und Weiterleitung bei Rezeptkorrekturen
  • Aufbereitung und Kontrolle der Rezepte zur maschinenlesbaren Abrechnung
  • telefonischer und schriftlicher Kontakt zu allen an der Patientenversorgung beteiligten Personen
  • Bearbeitung der täglichen Eingangs- und Ausgangspost
  • Unterstützung der Praxisleitung im administrativen Bereich
  • Stammdatenpflege
  • Erstellung und Weiterleitung von Privatrechnungen, Sammelabrechnungen
  • Bearbeitung von Rechnungskürzungen und Reklamationen
  • Unterstützung des Qualitätsmanagements der Praxis

Sie bringen mit:

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder vergleichbar abgeschlossene Ausbildung (z.B. Medizinische Fachangestellte (m/w/d)
  • gutes Zahlenverständnis
  • Erfahrungen im Umgang mit Rechnungslegung und mit komplexer EDV
  • ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung und Konfliktfähigkeit
  • hohe Zuverlässigkeit und Genauigkeit
  • Organisationstalent, Belastbarkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • positive Ausstrahlung und Freundlichkeit im Umgang mit Patienten
  • Vorkenntnisse im Umgang mit dem Therapieorganisationsprogramm THEORG
  • Erfahrungen in der Abrechnung von Hilfs- sowie Arzneimitteln im Bereich der sonstigen Leistungserbringer sind wünschenswert

Wenn Sie diese Stelle interessiert, bewerben Sie sich bitte mit aussagekräftigen Unterlagen, Lebenslauf und Zeugnissen/Beurteilungen zusammengefasst in einer pdf-Datei mit einer Maximalgröße von 5 MB.

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbung geben Sie uns das Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung unter Angabe der Referenznummer 6415-2019-5-FK bis zum 15.11.2019.

Bewerbungen per E-Mail an bewerbung@bdz-soemmerda.de  oder an die BDZ gGmbh Sömmerda Rheinmetallstraße 1, 99610 Sömmerda

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Müllenberg unter der Telefonnummer (036377) 763142 zur Verfügung.