Sozialassistent, Pflegeassistent, Altenpflegehelfer, Heilerziehungshelfer im Gruppendienst (m/w/d),Referenznummer 3310-2019-3-HK

Für den Gruppendienst im Wohnheim für Erwachsene, dem Haus Elim in Rastenberg, suchen wir ab sofort einen Sozialassistenten, Pflegeassistenten, Altenpflegehelfer, Heilerziehungshelfer im Gruppendienst (m/w/d)

Es handelt sich hierbei um eine Stelle mit einer wöchentlichen Basisarbeitszeit von 28 Stunden, die sich auf Abruf um 7 Stunden erhöhen kann. Momentan sind 32 Wochenstunden vereinbart.

Ihre Aufgaben :

  • die Förderung, Pflege und Begleitung der Bewohner nach den Prinzipien der Normalisierung, Partizipation, Lebenserfülltheit und Selbstbestimmung
  • Unterstützung bei der Durchführung von Maßnahmen der Eingliederungshilfe auf der Grundlage des aktuellen Entwicklungstandes, der individuellen Bedürfnisse und Notwendigkeiten in bestimmten Persönlichkeits- und Lebensbereichen der Bewohner
  • Begleitung bei Freizeitaktivitäten
  • Mitarbeit bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten

Ihr Profil:

  • Eine Ausbildung als Sozialassistent/in, Pflegeassistent/in, Altenpflegehelfer/in, Heilerziehungshelfer/in ist wünschenswert aber nicht Bedingung
  • Zielorientiertes und selbständiges Arbeiten
  • Soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • PC Kenntnisse
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit
  • Identifizierung mit dem Leitbild der Stiftung Finneck

Sie erwartet eine verantwortungsvolle- und anspruchsvolle sowie abwechslungsreiche Aufgabe in einem qualifizierten und motivierten Team.

Wenn Sie diese Stelle interessiert, bewerben Sie sich bitte mit aussagekräftigen Unterlagen, Lebenslauf und Zeugnissen/Beurteilungen zusammengefasst in einer pdf-Datei mit einer Maximalgröße von 5 MB.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Referenznummer 3310-2019-3-HK an die

Stiftung Finneck
Personalabteilung
Mühltal 9
99636 Rastenberg
Bewerbungen per E-mail an: 
bewerbung@stiftung-finneck.de
Online Bewerbungen an: https://www.stiftung-finneck.de/karriere/online-bewerbung 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Müllenberg unter der Telefonnummer (0 36 377) 763-142 gern zur Verfügung.