Verwaltungsfachkraft (m/w/d), Referenznummer 2110-2019-3-FK

Die Stiftung Finneck sucht für die Zentralverwaltung in Rastenberg (später Sömmerda) ab 1. Juli 2019 eine Verwaltungsfachkraft (m/w/d) in Teilzeit 30 Stunden.

Sie sind in der Poststelle der Zentralverwaltung tätig.

Sie organisieren die tägliche Annahme und Bearbeitung unserer externen und internen (Haus-) Post-, Waren- und Paketeingänge und erledigen die telefonische Korrespondenz. Sie sind Teil unseres digitalen Weiterentwicklungsprojektes und sind für die Digitalisierung und Verteilung von Dokumenten im Dokumentenmanagement. Sie übernehmen administrative Aufgaben und leisten bei Bedarf Vertretung im Vorstandsekretariat. Sie erledigen interne Verwaltungsaufgaben.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Verwaltungsbereich mit Berufserfahrung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • sehr gute Kommunikation in Wort und Schrift
  • sichere EDV-Kenntnisse im Umgang mit gängigen Office-Programmen, sowie die Bereitschaft sich spezifische EDV-Kenntnisse zu erwerben
  • Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Team-, Organisations- und Sozialkompetenz
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach AVR
  • 13. Monatsgehalt
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte richten Sie ihre Bewerbung unter Angabe der Referenznummer 2110-2019-3-FK bis zum 09.06.2019

Stiftung Finneck
Personalabteilung
Mühltal 9
99636 Rastenberg
beate.muellenberg@stiftung-finneck.de

Oder bewerben Sie sich online unter: www.stiftung-finneck.de/karriere/online-bewerbung

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Müllenberg unter der Telefonnummer (0 36 377) 763-142 gern zur Verfügung.