Vom Saatgut bis zur Gurke

Wie lange dauert es eigentlich, bis ein Samen gekeimt hat, bis er zu einem kleinen Pflänzchen wächst und wann liegt die Gurke auf unserem Frühstücksbrötchen? Wie viel Sonne braucht der Samen, oder muss er schattig und kühl stehen?

Mit diesen Fragen beschäftigen sich auch unsere Schüler und Schülerinnen in den Finneck Schulen. Um  verschiedene Obst- und Gemüsesorten pflanzen zu können, brauchte es Samen. Die Initiative Stadt, Land blüht www.stadt-land-blüht.de/kinder-gaertnern bietet die Möglichkeit Bio-Saatgutboxen an Schulen, Kindergärten und andere Kinder- und Jugendeinrichtungen zu versenden, damit die Kinder die Plfänzchen vom Samen bis zur Frucht genau beobachten können.

Wir freuen uns schon auf den Tag, an dem die Kinder die erste Gurke probieren - dann bleibt nur noch zu sagen: Fröhliches Kindergärtnern!