Gruppenleiter/in Arbeitsbereich/ Berufsbildungsbereich/ Montage, Referenznummer 7201-2019-1-FK

Die Finneck Werkstätten bieten ein ganzheitliches Arbeitsangebot, das sowohl die persönliche und berufliche Bildung als auch die Heranführung an möglichst selbständige Bearbeitung mehr oder weniger komplexer Arbeitsaufträge umfasst.

Für die Finneck-Werkstätten am Standort Artern suchen wir ab sofort eine/n  Gruppenleiter/in  Arbeitsbereich /  Berufsbildungsbereich Montage

Es handelt sich dabei um eine vorerst befristete Stelle als Krankenvertretung  mit einer wöchentlichen Basisarbeitszeit von 35 Stunden, die sich bei Bedarf auf Abruf um 5 Stunden erhöhen kann. Aktuell sind 40 Stunden vereinbart.

Ihre Aufgaben werden sein:

  • Arbeitsanleitung, Hilfestellung, Betreuung und individuelle Förderung der Menschen mit geistiger, körperlicher/und oder seelischer Behinderung
  • Seelsorgerische, pädagogische und pflegerische Betreuung der Beschäftigten
  • Durchführung von arbeitsbegleitenden Maßnahmen zur Persönlichkeitsentwicklung
  • Mitwirkung bei der Entwicklungsplanung und Erstellung von ITP
  • Eigenverantwortung für die Erfüllung der Produktionsaufträge durch eigenständige Kontrolle und Sicherung der Qualität, Quantität und der Termineinhaltung
  • Hilfestellung und Unterstützung bei Verletzungen, Anfällen und hygienischen und sanitären Erfordernissen
  • Beteiligung am Behindertenfahrdienst

Ihr Profil:

  • Berufsabschluss in einem technischen Beruf mit sonderpädagogischer Zusatzausbildung oder einem gleichwertigen Abschluss
  • ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, Kommunikationsfähigkeit, Teamgeist und Aufgeschlossenheit gegenüber Menschen mit Behinderung
  • Bereitschaft zum selbständigen Handeln sowie der Teilnahme an Fachberatung, Fortbildung und Supervision
  • gute Computerkenntnisse, Kenntnisse in QM Grundlagen aufweisen und  der Besitz des Führerscheins Klasse B, BE, C1, vorzugsweise auch Gabelstaplerschein
  • Sie sind Mitglied in einer christlichen Kirche (ACK) oder/und können die ethischen Grundlagen eines diakonischen Unternehmens vertreten und leben.

Wir bieten Ihnen

  • eine abwechslungsreiche, interessante und herausfordernde Tätigkeit
  • selbstständiges Arbeiten in einem motivierten und zielstrebigen Team
  • leistungsgerechte Vergütung , 13. Monatsgehalt und betriebliche Altersvorsorge
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte richten Sie ihre Bewerbung  unter Angabe der Referenznummer 7201-2019-1-FK an die

Stiftung Finneck
Personalabteilung
Mühltal 9
99636 Rastenberg
beate.muellenberg@stiftung-finneck.de

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Müllenberg unter der Telefonnummer (0 36 377) 763-142 gern zur Verfügung.