Von der Erdbeere bis zum Waffeleis

Anlässe zum freien Schreiben gibt es viele. Doch dieser war ein ganz schmackhafter.

Wenn so langsam die Bäume ihre Knospen bilden, die Sonne höher steht und die Temperaturen steigen, ist der Frühling nicht mehr weit. Und wenn der Frühling Einzug hält, dann wird es so langsam auch Zeit für das erste Eis der Saison. Dessen war sich auch die Unterstufenklasse von Frau Schläger und Frau Fauska der Förderschule der Stiftung Finneck bewusst, und statteten der Eisdiele Alex Danieli in Sömmerda einen Besuch ab.

Beim Besuch ergab sich, dass Alex Danieli den Schülerinnen und Schülern seine Eisküche zeigte - alle Utensilien, alle Verfahren und Arbeitstechniken erklärte er ganz genau, und nicht zuletzt auch die Herstellung von Erdbeer - und Schokoeis. Das war für unsere Schülerinnen und Schüler ein Highlight - wer sieht denn nicht gern dabei zu, wie die leckersten Eissorten produziert werden. 

Zum krönenden Abschluss gab es eine Eisverkostung dieser beiden Sorten.

Zurück in der Schule war es dann Aufgabe der Schülerinnen und Schüler den Produktionsweg nieder zu schreiben und der Klasse ihre Ergebnisse zu präsentieren.

Für die Klasse war es eine tolle Möglichkeit zu sehen, wie das leckere Eis produziert wird. Danke für diese leckere Stunde!

Die Schüler und Schülerinnen mit Frau Fauska und Frau Schläger der Finneck Förderschule Sömmerda